Wann ist sie nötig?


Woran können Sie erkennen, dass die Räumlichkeiten, in denen Sie leben möglicherweise energetisch belastet sind?


Im privaten Bereich:


■  Wenn Sie plötzlich auftretende Veränderungen nach einem Umzug feststellen wie zum

    Beispiel Krankheit, depressive Verstimmungen, Unzufriedenheit, Streitsucht, finanzielle

    Probleme, berufliche Misserfolge, Schulprobleme der Kinder...

 

■  Wenn Sie trotz entsprechender Bemühungen Ihrerseits keinen Frieden finden mit

    Nachbarn, Vermietern, Mietern...

 

■  Wenn sich Streitfragen in Erbangelegenheiten oder unklaren Besitzverhältnissen nicht

    beilegen lassen.

 

■  Wenn eine Immobilie nicht gängig ist.

 

■  Wenn Sie nicht schlafen können.

     

     ■  Wenn Sie nicht zur Ruhe kommen und lieber ständig unterwegs sind, als in Ihren vier

         Wänden zu Hause.

 

■  Wenn Sie es nicht schaffen Ordnung zu halten, obwohl Sie eigentlich nicht der Typ dazu

    sind.

 

Natürlich können die oben aufgelisteten Störungen und Schwierigkeiten auch andere Ursachen haben (z.B. geopathische Belastungen wie Wasseradern oder Verwerfungen, Schimmelpilze, schädliche Baumaterialien, und Vieles mehr).

 

Im Business-Bereich:

 

Hier kommt der mangelnde geschäftliche Erfolg hinzu. Er kann sich bemerkbar machen in Form von Umsatzeinbußen, Auftragsrückgang, vermehrten Problemen mit Kunden und Lieferanten, gehäufter Krankheit und vermehrter Fluktuation unter den Mitarbeitern, Disso-nanzen, Missstimmungen, mangelndem Teamgeist, Fehlern und Missverständnissen.

 

Der gewünschte Rückenwind fehlt sozusagen – es fühlt sich eher so an (und rechnet sich auch so), als bliese Gegenwind…

 

Auch für diese „Symptomatiken des Misserfolges“ kann es vielerlei andere Ursachen geben (wie z.B. die falsche Lage, eine schwierige Gebäudeform, eine dysfunktionale Ausstattung der Räume und Vieles mehr).